+++ NEWS +++

 

Wir suchen dringend Unterstützer für unsere Crowdfunding-Aktion!

 
Worum geht es in diesem Projekt?
 
Seit 2015 segeln Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam auf einzigartige Weise mit der barrierefreien "White Pearl". Damit das viele Jahre so bleibt, soll das Boot nun endlich dem Verein gehören. Um unsere beliebte "White Pearl" zu finanzieren, haben wir ein Crowdfunding-Projekt auf Wir-Bewegen.SH ins Leben gerufen und freuen uns über jede Unterstützung!

 
 

Auf dem Laufenden bleiben

 
In unserem Facebook Newsticker halten wir euch immer auf dem Laufenden. Folgt uns auf Facebook und seht, was wir gerade so machen, welche Veranstaltungen geplant sind und was wir schon alles erlebt haben.

Wir freuen uns über Kommentare, Fragen, Anregungen und alles, was ihr sonst gern noch los werden möchtet!

(Die Facebook Seite könnt ihr übrigens auch ansehen, wenn ihr selbst gar nicht bei Facebook angemeldet seid.)

 
 

 


 

TROTZ HANDICAP HINAUS AUFS WASSER

 

Segeln ist eine der schönsten und herausfordernsten Sportarten. Die Erlebniswelt Wasser ist inspirierend und bereichernd zugleich. Menschen mit Behinderungen sind auf Grund zahlreicher Barrieren jedoch oft von dieser Welt ausgeschlossen.

 
Unser Ziel ist es, die Erlebniswelt Wasser jedem Menschen zu öffnen - unabhängig von seinem individuellen Handicap.
 

Mit viel Engagement und Leidenschaft haben wir bei "Meer bewegen e.V." die Voraussetzungen für Barrierefreiheit auf dem Wasser geschaffen. Unsere in Deutschland einzigartigen Segelboote ermöglichen allen Teilnehmern ein aktives Segelerlebnis mit maximaler Freiheit und Sicherheit an Bord. Durch das selbstbestimmte Segeln gewinnen sie Selbstvertrauen und erfahren Mobilität mit allen Sinnen.

 

Gelebte Inklusion unter Segeln!

 

Während des Kennenlernens im Segelteam, sowie bei den Trainings und Veranstaltungen rund um das Wasser entsteht ein natürlicher Umgang von Menschen mit und ohne Behinderung. Beim gemeinsamen Segeln bestimmt allein der Wind das Tempo - individuelle Behinderungen treten in den Hintergrund und die Segler bauen auf begrenztem Raum eine besondere Verbindung zueinander auf. Im intensiven Zusammenspiel auf den Booten lernen sie die gegenseitigen Stärken und Schwächen in besonderer Atmosphäre kennen und schätzen – gelebte Inklusion, die dazu führt, dass Vorurteile abgebaut werden und Segregation aufgehoben wird.

 

Mach mit!

 

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, um das Segeln aktiv bei uns zu erleben.

Wir bieten Schnuppersegeltage, regelmäßiges After Work Sailing und verschiedene Sonderevents. Außerdem besteht die Möglichkeit für langfristige Schulkooperationen, Einzelschulungen, Workshops und vieles mehr. Wir erstellen auch sehr gern individuelle Angebote!

Du kannst und jederzeit gern über das Kontaktformular, per Email oder telefonisch kontaktieren. Wir freuen uns auf deine Anfrage!
 

19 400×250

Schnuppersegeln

14 400×250

After Work Sailing

24 400×250

Events

15 400×250

Schulkooperationen